NEU: Knochendichtemessung mit DEXA

Was ist eine Knochendichtemessung?
Eine Knochendichtemessung nutzt eine sehr niedrige Dosis Röntgenstrahlung um zu messen wie viel Kalzium Ihren Knochen haben(Knochendichte). Einer der Hauptgründe für diese Forschung ist es, festzustellen, ob Sie am Osteoporose leiden. Wie weniger Ihre Knochendichte ist, desto größer die Chance auf Knochenbrüchen. Eine Knochendichtemessung nennt man auch DEXA-Forschung.

Wenn eine Knochendichtemessung?
Eine Knochendichtemessung wird empfohlen, wenn ein Verdacht besteht, dass Sie Osteoporose haben. Dies kann zum Beispiel auftreten mit: langfristige Verwendung von Kortikosteroiden (Prednison), hast du mehrmals einen Knochenbruch erlitten durch kleinere Verletzungen, Frauen in den Wechseljahren, ans Bett gefesselt, Mangel an Vitamin d.

Um festzustellen, ob Sie zur Risikogruppe gehören, können Sie am Ende ein Fragebogen beantworten. Es ist ein Fragebogen für Frauen und Männer. Wenn Sie mehr als 3 Fragen beantwortet mit „Ja“,haben Sie Anspruch auf eine Knochendichtemessung.

Wie funktioniert eine Knochendichtemessung?
Für die Messung müssen Sie auf dem Rücken legen gehen auf dem Untersuchungstisch. Es gibt ein spezielles Röntgengerät mit wenig Röntgenstrahlung (DXA-Gerät) die eine Aufnahme macht des unteren Teils der Rücken und die Hüften. Sie müssen während der Aufnahme möglichst ruhig bleiben. Eine Messung der Knochendichte dauert etwa fünfzehn Minuten. Durch die Messung sieht man wie gut der Knochen die Röntgenstrahlung durch lässt, und so kann berechnet werden, was die Dichte des Knochens ist. Wenn mehr X-Rays durch gelassen werden, wie weniger Kalk die Knochen enthälten und so geringer die Knochendichte.

Osteoporose-Risiko Test für Frauen (Osteoporose Weltverband)
1. ein Elternteil hat die Diagnose Osteoporose oder hat bereits eine Hüfte durch einen leichten Schlag oder Val gebrochen
2. Sie haben nach einem leichten Schlag oder Val einen Knochen gebrochen.
3. Sie haben mehr als 3 Monate Kortikosteroide (Prednison und Prednison-ähnliche Substanzen) genommen
4. Sie sind mehr als 3 cm kleiner geworden
5. Sie trinken mehr als 2 Gläser Alkohol pro Tag
6. Sie rauchen mehr als 20 Zigaretten pro Tag
7. Sie haben Durchfall (verursacht durch Darmonstekingen wie z. B. Morbus Crohn) angeordnet.
8. Sie war nicht 45 Jahre alt, wenn Ihre Wechseljahre begann
9. Ihre Perioden sind länger als 12 Monate gestoppt (aus anderen Gründen als Schwangerschaft oder menopause)

Wenn Sie mehr als 3 Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, haben Sie Anspruch auf eine Knochendichtemessung.

Osteoporose-Risiko Test für Männer (International Osteoporose Federation)
1. ein Elternteil hat die Diagnose Osteoporose oder hat bereits eine Hüfte durch einen leichten Schlag oder Val gebrochen
2. Sie haben nach einem leichten Schlag oder Val einen Knochen gebrochen.
3. Sie haben mehr als 3 Monate Kortikosteroide (Prednison und Prednison-ähnliche Substanzen) genommen
4. Sie sind mehr als 3 cm kleiner geworden
5. Sie trinken mehr als 2 Gläser Alkohol pro Tag
6. Sie rauchen mehr als 20 Zigaretten pro Tag
7. Sie haben Durchfall (verursacht durch Darmonstekingen wie z. B. Morbus Crohn) angeordnet.
8. waren Sie jemals Impotent, haben Sie mangelnde Libido oder andere Symptome, die einen reduzierten Testosteronspiegel hindeuten könnten

Wenn Sie mehr als 3 Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, haben Sie Anspruch auf eine Knochendichtemessung.

About the Author :

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH