SCHLAFAPNOE-UNTERSUCHUNG (POLYGRAFIE)

Während einer Polygrafie wird gemessen, ob Sie unter einem Obstruktiven Schlafapnoe-Syndrom (OSAS) leiden.

Slaap-Apneu Syndroom

Leiden Sie unter Müdigkeit und/oder Schläfrichkeit tagsüber?

Schlafapnoe-Syndrom ist eine oft vorkommende Krankheit, die nicht oft erkannt wird. Wir erkennen nur die Spitze des Eisberges. Neben den Unannehmlichkeiten ist es auch gefährlich, denn diese Menschen haben ein erhöhtes Risiko für Herz- und Gefäbkrankheiten sowie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Beim Schlafapnoe-Syndrom ist das Risiko von (Verkehrs)Unfällen gröber; es kann einen hohen Blutdruck und Herzrythmusstörungen auslösen. Neben Schläfrichkeit am Tag und allgemeiner Müdigkeit leiden vieler dieser Menschen unter Schnarchen, Übergewicht und/oder hohem Blutdruck; dies ist jedoch nicht immer der Fall.

Die Untersuchung

Ob Sie unter dem Schlafapnoe-Syndrom leiden, kann man mit einem Schlafapnoe-Test feststellen. Mit einem speziellen Daten-Aufzeichnungsgerät werden Daten über Ihre Atmung, Ihren Herzrythmus, den Sauerstoffgehalt im Blut sowie Ihr Schnarchen gespeichert. Diese Ergebnisse werden vom Lungenarzt ausgewertet.  Abhängig vom Ergebnis erhalten Sie einen Behandlungsplan. Sie dürfen das Gerät mit nach Hause nehmen.

Dauer der Untersuchung

1 Nacht

Das Ergebnis

Nach der Beurteilung durch den Lungenarzt erhalten Sie das Ergebnis und eventuell einen Behandlungsplan.

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH