THROMBOSE-SERVICE

Der niederländische Thrombose-Service ist Mitglied im niederländischen Verband der Thrombose-Dienste und ist durch das Bulletin des Verbandes immer über die neuesten Entwicklungen informiert.

Die Mitgliedschaft im Verband bedeutet auch eine Teilnahmepflicht an der Qualitätskontrolle des Verbandes. Diese Qualitätskontrolle besteht aus einer Zusendung von Blutproben alle zwei Monate in die Niederlande, deren Ergebnisse in einem Zentrallabor in den Niederlanden bestimmt werden. Diese werden miteinander verglichen.  Darüber hinaus werden unsere Blutabnahme-Praxen für Thrombose und das Labor einmal alle zwei Jahre für eine allgemeine Kontrolle besucht.

Der niederländische Thrombose-Service hat drei Blutabnahme-Praxen:

Benidorm Rincón de Loix

Euro Clínica Rincón
C/ dr. Severo Ochoa, 6 – Rincón de Loix (neben Supermercado Día)
(+34) 966 830 849

montags und donnerstags von 08.30 Uhr – 09.30 Uhr

Benidorm Centrum

Euroclínica La Noria
Centro Comercial „La Noria“, local 14, Avda. Europa, 8  (einige Meter vom Wasserrad auf dem Platz der Clínica Europa entfernt)
(+34) 965 868 891

mittwochs von 13.00 Uhr – 14.00 Uhr

Albir

Euroclínica Albir
Avda. Oscar Espla 5
(+34) 966 866 672

mittwochs von 08.30 Uhr – 09.30 Uhr

Blutkontrolle bei Ihnen zu Hause wird nur ausgeführt, wenn unbedingt notwendig.

Diejenigen, die zum ersten Mal zum niederländischen Thrombose-Service kommen, werden gebeten, folgende Informationen mitzubringen:

  • Ihren Krankenversicherungsausweis
  • Urlaubsüberweisung des Thrombose-Service in den Niederlanden oder in Deutschland
  • Ihre letzte Medikamenten-Dosierung
  • Ihre Urlaubsadresse in Spanien
  • Eventuelle Telefon-/Faxnummer in Spanien

Empfehlungen für Thrombose-Service-Patienten

Bei einem groben Teil der Patienten wird beim ersten Besuch in Benidorm zu dünnes Blut festgestellt. Daher empfehlen wir Ihnen, die erste Blutkontrolle kurz nach Ihrer Ankunft vornehmen zu lassen – und dies nicht erst nach Wochen zu tun.
Unsere Empfehlung: Innerhalb von zehn Tagen nach Anreise.
Gleichzeitig empfehlen wir Ihnen, direkt einen Arzt oder den Thrombose-Service zu kontaktieren bei:

  • Unfall
  • Verletzungen oder Blutungen
  • Nasenbluten
  • Blut im Urin oder Stuhl (schwarzer Stuhl)
  • Prellungen
  • Plötzlich auftretenden schmerzhaften Schwellungen
  • Husten oder Erbrechen von Blut
  • Unklarheiten und Fragen

Wir bitten Sie, uns bei der nächsten Kontrolle durch den Thrombose-Service uns über untenstehende Vorfälle zu informieren:

  • Zahnarzteingriffe, wie z.B. Zahnziehen, Implantieren und Zahnfleischbehandlungen, BEVOR SIE STATTFINDEN!
  • Medizinische Eingriffe und Krankenhausaufenthalte
  • Veränderungen im Alkoholkonsum
  • Alle Änderungen von Medikamenten
  • Wenn Sie die Medikamente einmal vergessen haben

Das Ergebnis

Am selben Tag erhalten Sie das Ergebnis und die Dosierung, ausser in Albir, dort können Sie es am nächsten Tag abholen. Sobald Sie in Ihr Land zurückkehren, geben wir Ihnen einen Brief mit den Ergebnissen und Dosierungen während Ihres Spanien-Aufenthaltes mit nach Hause.

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH